Machen Sie mit!

15. - 18.10.19       Einführung in die Wertimagination, Schloss Schwanberg 

In der westlichen Welt stehen Ratio und kognitive Fähigkeiten hoch im Kurs, behindern aber häufig den tiefen Zugang zu unseren Potentialen und unserer Spiritualität. Um in Kontakt mit unserem tiefsten Ich zu kommen, kann es hilfreich sein, mit inneren Bildern zu arbeiten. Dazu kann die Wertimagination dienen. Mit positiven „Wertgestalten“ wie z. B. dem Indianer, der für Mut und Stärke steht, begeben wir uns unter Anleitung auf einen Weg zu unserem Selbst. Dieser Weg führt auf eine innere Entdeckungsreise zu Mut, Freiheit und Vertrauen. Dabei geht es um eine existenzielle Begegnung mit mir selbst. Wertimaginationen bringen Licht in mein Leben - für einen komplexen Zusammenhang bekomme ich ein Bild, das mich weiterführen kann.

Wertimagination soll:
- Mut machen
- helfen, Sinn zu finden
- Blockaden überwinden
- seelische Verletzungen heilen

Kursbeginn: Di, 15.10.18, 17 Uhr

Kursende: Fr, 18.10.18, 13:30 Uhr


Klicken Sie hier für Ihre Anmeldung.

21.10.19       Viktor Frankl - Trotzdem Ja zum Leben sagen, Rudolf-Alexander-Schröder Haus, Würzburg

Viktor Frankl (1905 - 1997) steht als Psychologe in einer Reihe mit Sigmund Freud und Alfred Adler. Ein sinnerfülltes Leben ist nach Frankl die beste Voraussetzung für eine gesunde Psyche. Frankl entwickelte seine Theorie zur Willensfreiheit und Sinnsuche in den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts und wurde als Jude im Dritten Reich zunächst mit einem Arbeitsverbot belegt, 1942 ins Ghetto gebracht und anschließend in mehreren Konzentrationslagern interniert.
Der Abend stellt mit Film- und Textsequenzen aus seiner Autobiografie das bewegte Leben des jüdischen Psychologen Viktor Frankl vor.

 

 

Gebühr: € 6,- (ermäßigt € 3,-), Beginn: 19:00 Uhr

 

Ohne Anmeldung

Save the date!

25.01.20     Einführung in die Wertimagination, Haus Eckstein, Nürnberg

Termine im Haus der Stille bei Graz:

25. - 29.03.20     Einführung in die Wertimagination
21. - 25.09.20     Einführung in die Wertimagination

Weitere Termine im Rudolf-Alexander-Schröder Haus, Würzburg:
05.11. - 11.12.19 "Trotzdem ja zum Leben sagen", Lektüre-Kurs Viktor Frankl; jeweils dienstags
16.11.19 Einführung in das Enneagramm
14.01.20 "Lebenswert!", Einführung in die Wertimagination
21.01.20 "Krieger, König, Magier, Liebhaber" Vortrag zu den männlichen Archetypen
14.02./15.02.20 "Meiner Seele Tiefe geben", Vertiefung der Wertimagination

Termine im Lernwerk Volkersberg:

09.05.20 Einführung in die Wertimagination

08. - 09.10.20 Einführung in das Enneagramm (für Führungskräfte)

Termine im Kloster Schwarzenberg bei Scheinfeld:

13. - 15.11.20 Einführung in die Wertimagination

Kontakt

Rufen Sie mich einfach an unter
Tel. 0931 68 08 33 11 oder          mobil 0171 31 84 421.

 

Ich freue mich auf Ihr Mail an schmidt@logotherapie-wuerzburg.de
oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum & Datenschutzerklärung
© Logotherapie in und um Würzburg - Klaus Schmidt - Tel. 0931 68 08 33 11